Suchcode diese Seite: 1154

13. Ultner Höfelauf 2017

Sonntag, 23. Juli 2017

Ultner Höfelauf Südtirol

Inzwischen hat sich der traditionelle Volkslauf zu einer Laufsportveranstaltung mit Volksfestcharakter entwickelt, zu der nicht bloss laufsportbegeisterte Südtiroler strömen, sondern auch Wanderer, Nordic Walker und Familien mit Kindern. Über saftige Bergwiesen und quer durch smaragdgrüne Wälder schlängeln sich die mit viel Feingefühl ausgesteckten Laufpfade – und vorbei an 50 urigen Bergbauernhöfen, die dem Ultental den besonderen Charme verleihen. Ihr Ziel sehen junge Nachwuchsläufer beim Kinderlauf bereits nach einem Kilometer, während die Volksläufer 8,4 Laufkilometer zurückzulegen haben.

Konditionsstarke Bergläufer werden die Zielflagge überhaupt erst nach fordernden 17,9 Kilometern zu Gesicht bekommen. Die Tourismusvereinigung Ultental/Proveis organisiert den Ultner Höfelauf heuer erstmals und hat gleich eine zusätzliche Kategorie eröffnet, die dieses Spektakel über die Laufsportwelt hinaus interessant macht: In der Kategorie „Guat Gongen“ sind für die 8,4 Kilometer all jene teilnahmeberechtigt, die Freude am sportlichen Wandern oder Nordic Walken haben oder einfach nur das landschaftlich anziehende Ultental genießen wollen.

Gewinnern und Platzierten des Ultner Höfelaufs winken jedenfalls Preise, die ebenso traditionell sind wie der Bewerb selbst: typische Ultner Produkte, etwa Leckerbissen aus dem Ultental, Kosmetikprodukte vom Biobauern oder traditionelle Ultner Handwerkskunst! Wer sich partout keine Startnummer umhängen will, wird jedenfalls mit der ausgelassenen Volksfeststimmung im Ziel belohnt – mit Live-Volksmusik, Tombola, mit einer Kinderhüpfburg, professioneller Kinderbetreuung und mit allerlei Schmankerln aus Südtirol …

Ultner Höfelauf Südtirol
Ultner Höfelauf Südtirol

» Mit dem Newsletter auf dem Laufenden!