FlexMarathon Trainingsplan

FlexMarathon Trainingsplan: Wenn du schon mindestens ein Jahr lang regelmässig 3 – 4 Mal die Woche läufst und regelmässig 40 oder mehr Wochenkilometer geschafft hast, steht einer gezielten Marathon-Vorbereitung nichts mehr im Wege.

Damit du eine möglichst optimale Vorbereitung geniessen kannst, brauchst du einen Trainingsplan und etwas Wissen über Trainingsvorgänge und -methoden. Mit einem Test- oder Unterdistanzlauf (z.B. 5 km – oder Vergleichszeiten ermitteln) und deinem Maximalpuls kannst du dir deinen eigenen Plan berechnen lassen.

FlexMarathon Trainingsplan

FlexMarathon Trainingsplan

Voraussetzungen für den FlexMarathon:

  • Du läufst schon mindestens ein Jahr regelmässig 3-4 Einheiten die Woche.
  • Du schaffst im Schnitt bereits schon 40 Wochenlaufkilometer.
  • Du bist vollkommen gesund.
  • Du hast genügend Zeit, um das aufwändige Training in deinen Alltag unterzubringen. Je nach Leistungsklasse benötigst du 6:30 bis 7:15 h reine Lauftrainingszeit ohne Ergänzungstrainings!
  • Du schaffst einen 10-km-Lauf in einer Zeit zwischen 40:00 und 1:03:00.
  • Du läufst einen Halbmarathon nicht schneller als 1:27:30 oder einen 10-km-Lauf nicht schneller als 40:00. Wenn schon, dann macht ein professioneller Trainingsplan wie z.B. das Vicsystem Sinn.

» Feedback der User zum FlexMarathon

FlexMarathon Trainingsplan

» Kalenderimport-Funktion

» Druckoptionen (nur einen Teil ausdrucken, mit %-Werten usw.)

34’700 FlexMarathon-Trainingspläne werden im Jahr von Läuferinnen und Läufern generiert.

» FlexMarathon generieren




Regelmässig Lauftipps in deiner Mailbox?

Möchtest du jeden Monat Anregungen zum Lauftraining bekommen? Bestelle den Newsletter und geniesse Tipps zum Laufen aus deiner Mailbox. » Ja, ich möchte vom kostenlosen Newsletter profitieren!


Seitencode: LT762, LT765

Kommentare sind geschlossen.