FlexMarathon Trainingsplan

FlexMarathon Trainingsplan: Wenn du schon mindestens ein Jahr lang regelmässig 3 – 4 Mal die Woche läufst und regelmässig 40 oder mehr Wochenkilometer geschafft hast, steht einer gezielten Marathon-Vorbereitung nichts mehr im Wege.

Damit du eine möglichst optimale Vorbereitung geniessen kannst, brauchst du einen Trainingsplan und etwas Wissen über Trainingsvorgänge und -methoden. Mit einem Test- oder Unterdistanzlauf (z.B. 5 km – oder Vergleichszeiten ermitteln) und deinem Maximalpuls kannst du dir deinen eigenen Plan berechnen lassen.

FlexMarathon Trainingsplan

FlexMarathon Trainingsplan

Voraussetzungen für den FlexMarathon:

  • Du läufst schon mindestens ein Jahr regelmässig 3-4 Einheiten die Woche.
  • Du schaffst im Schnitt bereits schon 40 Wochenlaufkilometer.
  • Du bist vollkommen gesund.
  • Du hast genügend Zeit, um das aufwändige Training in deinen Alltag unterzubringen. Je nach Leistungsklasse benötigst du 6:30 bis 7:15 h reine Lauftrainingszeit ohne Ergänzungstrainings!
  • Du schaffst einen 10-km-Lauf in einer Zeit zwischen 40:00 und 1:03:00.
  • Du läufst einen Halbmarathon nicht schneller als 1:27:30 oder einen 10-km-Lauf nicht schneller als 40:00. Wenn schon, dann macht ein professioneller Trainingsplan wie z.B. das Vicsystem Sinn.

» Feedback der User zum FlexMarathon

FlexMarathon Trainingsplan

» FlexMarathon generieren

» Kalenderimport-Funktion

» Druckoptionen (nur einen Teil ausdrucken, mit %-Werten usw.)

34’700 FlexMarathon-Trainingspläne werden im Jahr von Läuferinnen und Läufern generiert.




Regelmässig Lauftipps in deiner Mailbox?

Möchtest du jeden Monat Anregungen zum Lauftraining bekommen? Bestelle den Newsletter und geniesse Tipps zum Laufen aus deiner Mailbox. » Ja, ich möchte vom kostenlosen Newsletter profitieren!


Seitencode: LT762, LT765

Kommentare sind geschlossen.