...weil du danach konzentrierter und ruhiger deine Arbeit angehen kannst.

Suchcode diese Seite: 37

Coopertest / 12-Minuten-Lauf

Vorbereitung für den 12-Minuten-Lauf

Durchführung des Coopertests

Da beim 12-Minuten-Lauf meist eine maximale Belastung geleistet wird, ist es wichtig, dass du dich vorher locker mindestens 10 - 15 Minuten aufwärmst. Das bringt deinen Körper auf Betriebstemperatur, kurbelt den Stoffwechsel an und erhöht deine Koordinationsfähigkeit. Wenn du ohne aufzuwärmen startest, riskierst du Verletzungen!

Auf einer Rundbahn von mindestens 300 Metern, welche idealerweise alle 50 Meter eine Zwischenmarkierungen aufweist, läuft die Testperson während 12 Minuten möglichst viele Runden. Nach 12 Minuten geht die Testperson zur nächsten 50-Meter-Markierung und die zurückgelegte Distanz wird ermittelt.

Nach dem Testlauf musst du unbedingt ein 10 bis 15 Minuten dauerndes Cool-down (Auslaufen) durchführen!

Ein solcher Leistungstest ist nur für Ausdauersportler sinnvoll, die regelmässig  trainieren. Für Personen, welche über 35 Jahre alt sind und länger keine Ausdauer mehr trainiert haben, ist dieser Test nicht geeignet.

Leistungstabelle für Männer

 Alter sehr gut gut genügend ungenügend
15 - 19 > 2650 m 2250 - 2650 m 1850 - 2240 m < 1850 m
20 - 29 > 2800 m 2400 - 2800 m 2000 - 2390 m < 2000 m
30 - 39 > 2650 m 2250 - 2650 m 1850 - 2240 m < 1850 m
40 - 49 > 2500 m 2100 - 2500 m 1700 - 2090 m < 1700 m
50 - 59 > 2350 m 1950 - 2350 m 1550 - 1940 m < 1550 m
60 - 64 > 2100 m 1700 - 2100 m 1300 - 1690 m < 1300 m
65 + > 2000 m 1600 - 2000 m 1200 - 1590 m < 1200 m

Leistungstabelle für Frauen

 Alter sehr gut gut genügend ungenügend
15 - 19 > 2350 m 1950 - 2350 m 1550 - 1940 m < 1550 m
20 - 29 > 2500 m 2100 - 2500 m 1710 - 2090 m < 1700 m
30 - 39 > 2350 m 1950 - 2350 m 1550 - 1940 m < 1550 m
40 - 49 > 2200 m 1800 - 2200 m 1400 - 1790 m < 1400 m
50 - 59 > 2050 m 1650 - 2050 m 1250 - 1640 m < 1250 m
60 - 64 > 1800 m 1400 - 1800 m 1000 - 1390 m < 1000 m
65 + > 1700 m 1300 - 1700 m 900 - 1290 m < 900 m